Sie befinden sich hier:
Rat

Rat & Hilfe

Wichtige Telefonnummern -

Einzelne Seiten zum speichern  unter  >  Galerie/ Sonstige/ Rat & Hilfe  und  dann  Original  anklicken und speichern



Zivilschutz ist auch persönlicher Eigenschutz:

http://www.siz.cc/bund/download

Im Fall eines großflächigen und lang andauernden Blackouts ist damit zu rechnen, dass die Kommunikations und Organisationsfähigkeit übergeordneter Organisationseinheiten (Gebietskörperschaften) so eingeschränkt ist, dass die Gemeinden im Wesentlichen auf sich alleine gestellt sein werden.
Damit werden den BürgermeisterInnen weitreichende Verantwortlichkeiten übertragen, die bereits vor der Krise zum Tragen kommen (Vorsorge).

Da eine Hilfe von außerhalb kaum zu erwarten ist, kann im Anlassfall nichts ersetzt werden, was nicht vorgesorgt wurde.

Die Blackout-Vorsorge in einer Gemeinde umfasst zwei wesentliche Aufgabenfelder: Die Eigenvorsorge der Bürgerinnen und Bürger sowie die Sicherstellung der Notversorgung der Bevölkerung (inklusive persönlicher Eigenvorsorge).
Im Zentrum stehen dabei die Überlebenssicherung und die Minimierung von Schäden.





Weitere Informationen

Alles als pdf siehe ganz unten ...










Der Link zu Zivilschutz und Eigenschutz:

http://www.siz.cc/bund/download



Die Informationen  zum download für  Rat & Hilfe:


Die wichtigen Telefonnummern als pdf :

>> Hier anklicken zum herunterladen:   (ca. 6 MB)



Die jährliche Ausgabe unserer Feuerwehr-Zeitung zum download finden sie als PDF unter Zeitung.


Menü
Einsätze
Zufallsbild
Unwetterwarnung