Sie befinden sich hier:
News
Gestern 08.12.2019 wurden wir um 16.44 Uhr mittels Sirene zu einem Verkehrsunfall alarmiert.
Am Einsatzort stellte sich heraus, dass zwei PKW frontal minteinander kollidiert waren. Beide Lenker wurden dabei unbestimmten Grades verletzt. Die verletzten Personen wurden mit dem Roten Kreuz ins LKH Fürstenfeld gebracht.
Unsere Aufgaben am Einsatzort waren, bei beiden Fahrzeugen ein Batteriemanagement, eine Straßensicherung und eine Straßenreinigung durchzuführen. Des weiteren wurde ein PKW mit Hilfe unserer Seilwinde aus dem Graben geborgen und für den Abschleppdienst vorbereitet.

Eingesetzt waren: HLF 2 Übersbach
MTF-A Übersbach mit 12 Mann
Rotes Kreuz
Polizei
Abschleppdienst






Keine Kommentare vorhanden zurück
Menü
Einsätze
Zufallsbild
Unwetterwarnung