Sie befinden sich hier:
News
Vergangenen Samstag 03.08.2019 wurden wir um 16.08 mittels Sirene zu einer Gemeinschaftsübung nach Unterlamm gerufen. Übungsannahme war ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person Höhe Autohaus Matzer in Oberlamm. Unsere Aufgabe bestand darin, die beiden eingeklemmten Personen zu retten. Zeitgleich stellten wir auch einen Atemschutzrettungstrupp für die FF Unterlamm. Diese hatte als Szenario einen Werkstättenbrand mit vermissten Personen. Ein besonderer Dank gilt der Freiwilligen Feuerwehr Unterlamm für die tolle Zusammenarbeit.





Keine Kommentare vorhanden zurück
Menü
Einsätze
Zufallsbild
Unwetterwarnung